l
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 Eier
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Glas Schwarzwurzeln um die 300 g Abtropfgewicht
  • 1 EL Frischkäse
  • Zitronensaft
  • 1 TL Majoran
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Kokosöl
  • Margarine
  • Paprikapulver oder Hackfleischgewürzmischung
  • Salz & Pfeffer

(Rezept ergibt 2 Portionen)

Von der Petersilie die dicken Strünke abschneiden. Das übrige Bund klein hacken.

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Nun Hackfleisch in eine Schüssel geben, die Zwiebel sowie die Petersilie hinzugeben. Die zwei Eier aufschlagen und auch über das Hackfleisch geben.Mindestens 1 EL Majoran, 2 TL Hackfleischgewürzmischung, 1 gestrichenen TL Salz und ½ gestrichener TL  Pfeffer. Den Inhalt der Schüssel nun mit den Händen gut durchkneten, so dass sich die gesamten Zutaten gut verteilen. Abschmecken, ob die Mischung noch Würze vertragen kann.Aus der Masse ca. 6 gleich große Buletten formen.

In einer großen Pfanne einen 1 EL Kokosöl erhitzen.
Die Buletten erst in die Pfanne geben, wenn sie richtig heiß ist. Von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Nicht zu lange braten, damit die Buletten nicht hart werden, die Rindfleischbuletten dürfen innen noch leicht rosa sein.
In einem weiteren Topf 1 TL Margarine erhitzen. Wenn diese geschmolzen ist, die gut abgetropften Schwarzwurzeln zugeben und ganz leicht anbraten. Die Flamme nun klein stellen und einen gehäuften EL Frischkäse, etwas Salz & Pfeffer, sowie einen Spritzer Zitronensaft zugeben. Das Schwarzwurzelgemüse nun leicht köcheln lassen und vorsichtig immer wieder umrühren, bis der Frischkäse sich ganz aufgelöst hat.
Nährwerte pro Portion (grober Richtwert): 611 Kcal – 28g Kohlenhydrate – 47g Eiweiß – 33g Fett

Rezept bei Rüdiger Busche “Die Manndiät”

Jetzt mehr Rezepte entdecken

jetzt kostenfrei anmelden